+++++ Alligators mit schmerzlicher Niederlage in Dresden +++++ HC Elbflorenz II vs. HCA 30:19 (12:9) +++++ Kommoß und Weber mit je 4 Treffern beste Torschützen +++++
Nur noch

;
Navigation
Startseite
Tabelle
Sponsoren
Monatsangebot
1.Herren
2.Herren
B-Jugend
C-Jugend
D-Jugend
E-Jugend
Minis F-Jugend
MITMACHEN

Hallenanfahrt
Eintrittspreise
News Archiv
WebLinks
Fotogalerie
Videos

facebook
KLUBKASSE
Impressum
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Filippov-Vertrag wird nicht verlängert
ASCHERSLEBEN/MZ.
Obwohl in der Saison der zweiten Handball-Bundesliga noch drei Spieltage zu absolvieren sind, wird beim HC Aschersleben schon an der neuen Mannschaft gebastelt. "Das Gros der Spieler ist vertraglich gebunden", schildert HC-Präsident Jürgen Arndt die Situation.

Eine Baustelle war allerdings noch die Trainerposition. Aber auch hier ist in dieser Woche eine Entscheidung gefallen. "Wir haben lange nach einem neuen Trainer gesucht, der unsere Philosophie versteht. Denn unsere Spieler arbeiten und sichern sich so ihr Auskommen. Zudem wollten wir neue Anreize setzen", so Arndt.

So wird der laufende Vertrag für Spielertrainer Dimitri Filippov zum Saisonende nicht verlängert. Das erklärte Jürgen Arndt gestern Abend gegenüber der Mitteldeutschen Zeitung. "Wir versuchen, derzeit eine Lösung zu finden, um Dima im Umfeld zu halten, damit er seine berufliche Tätigkeit in Aschersleben fortführen kann", sagte Arndt weiter.

Offenbar hat der HC Aschersleben schon mit einem neuen Trainer verhandelt und steht kurz vor dem Vertragsabschluss. "Wir werden den neuen Coach am kommenden Montag offiziell vorstellen", verkündete der HC-Chef.

In der vergangenen Woche hatte sich der HC Aschersleben von Vojislav Cocuz und Mirko Milosevic getrennt. "Beide konnten die Erwartungen nicht erfüllen. Darunter litt auch das Selbstvertrauen der ganzen Truppe. Nun erhielten andere Spieler wie Enrico Lampe oder Frank Seifert längere Einsatzzeiten und sie machen tolle Spiele. Das trifft übrigens auch auf Torhüter Ivan Szabo zu", sieht Jürgen Arndt die Situation.

Die Ascherslebener werden nach Angaben von Arndt nicht mit drei Torhütern in die neue Saison gehen. Nach Absprache mit Anhalt Bernburg, soll Mantas Gudonis mit Artur Gawlik in der Saalestadt das Torhüterduo bilden. "Mantas kann in der Region bleiben sowie Wohnung und Arbeit behalten", so Arndt.

Marco Eulenstein wechselt in der kommenden Saison auf eigenen Wunsch in die zweite Mannschaft. "Auch in der dritten Liga ist es schwer, wenn man in drei Schichten arbeitet. Er hat die zweite Liga gern mitgenommen, bekam aber wenig Einsatzzeiten, weil auf seiner Position die Konkurrenz groß war", sagt der HC-Präsident.

Aber auch nach Verstärkung hat sich der HC bereits umgesehen. "Wir sind im Gespräch mit einem hochkarätigen Spieler für die Rückraum-Mitte. Ich hoffe, in den nächsten zehn Tagen ist das Paket geschnürt", so Arndt. "Wir sind auch auf der Suche nach einem rechten Rückraumspieler, der uns auch in der Abwehr hilft. Doch das ist sehr schwierig."

So steht das Team mit größtenteils bewährten Akteuren für die neue Saison. "Die Truppe ist eingespielt und kennt die Möglichkeiten, die wir haben", sieht Jürgen Arndt durchaus einen Vorteil.

Eine weitere wichtige Aufgabe ist aus seiner Sicht noch das Ringen um Sponsoren. "Es ist natürlich leichter, als Aufsteiger finanzielle Unterstützung zu erhalten, als als Absteiger. Dennoch müssen wir mit einem Etat, der weitgehend gedeckt ist, in die neue Saison gehen", betont der HC-Chef.

Artikel: Thorsten Köhler
Foto: Frank Gehrmann
ics am Mai 04 2011 21:34:45 · 4 Kommentare · 2225 gelesen · Drucken
Kommentare
Ich am Mai 11 2011 18:30:13
Ismileysmileysmiley
mggd am November 05 2011 08:45:03
christian louboutin
mggd am November 12 2011 06:06:40
formal dresses
Archibald am Juni 17 2012 12:59:58
When did people begin to wear wedding gowns evening formal dresses ? wedding gowns have been worn for hundreds years. simple chiffon wedding dresses In modern times, wedding gowns have different styles and different colors. However, in old times, bridal evening dress
Kommentar schreiben
Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.
KurzNews
Statistik
Gäste Online: 1
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 794
Neustes Mitglied: uniqas

Besucher Heute: 1125
Besucher Monat: 34833
Besucher Gesamt: 2540834