+++++ Alligators mit Derbysieg im Ascaneum +++++ HCA vs. HG 85 Köthen 30:23 (11:10) +++++ Starker Gudonis und der 7m-Killer Thäddy zwischen den Pfosten +++++ Pit Seifert mit 7 Treffern bester Torschütze +++++
Nur noch

;
Navigation
Startseite
Tabelle
Sponsoren
Monatsangebot
1.Herren
2.Herren
B-Jugend
C-Jugend
D-Jugend
E-Jugend
Minis F-Jugend
MITMACHEN

Hallenanfahrt
Eintrittspreise
News Archiv
WebLinks
Fotogalerie
Videos

facebook
KLUBKASSE
Impressum
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Wechsel von der Saale an die Eine
ASCHERSLEBEN/MZ.
Nach Coach Sven Liesegang muss der SV Anhalt Bernburg einen weiteren Abgang verkraften. Alexander Weber wird in der kommenden Saison für Bernburgs Drittliga-Konkurrenten HC Aschersleben auf Torejagd gehen. Während der Vorstand für Liesegang mit dem ehemaligen HVSA-Landestrainer Christian Pöhler bereits Ersatz gefunden hat, herrscht in Sachen Verstärkungen Funkstille. Kevin Reiske aus der eigenen Reserve steht bisher als einziger "Neuzugang" fest.
Zur Erinnerung: Das Management konnte Steffen Cieszynski und Frank Grohmann von der HG 85 Köthen bereits im April 2011 als Verstärkungen für das abgelaufene Spieljahr 2011 / 12 präsentieren. Der Markt ist abgegrast. Der Dessau-Roßlauer HV hat mit Marco Hüls (SC Magdeburg II), Martin Danowski, Daniel Schmidt (beide aus der A-Jugend des SC Magdeburg) und Kreisläufer Paul Otto gleich ein Quartett neu an Bord. Auch der HC Aschersleben bediente sich im Magdeburger Talente-Schuppen, holte Norbert Pavlisin und Patrick Krok. Und nun auch Weber.
Vor fünf Jahren heuerte der gebürtige Thüringer in Bernburg an und ist dort heimisch geworden. "Die Entscheidung nach Aschersleben zu gehen, ist mir sehr schwer gefallen. Aber ich muss an meine Familie denken. Handball ist nicht alles. Ich benötige ein berufliches Standbein. Das Paket Familie, Beruf und Sport musste stimmen", erklärte Weber, der sich in Bernburg unter den Trainern Heinz Prokop, Helmut Röder und Sven Liesegang stetig verbesserte. Im letzten Zweitligajahr erzielte der Rückraumspieler, der seine Laufbahn als Linksaußen begann, 124 Tore und hatte in der Saison 2010 / 11 als Bernburger Schützenkönig mit 181 Volltreffern großen Anteil daran, dass sich die Schwarz-Gelben als Sechster souverän für die neue Dritte Liga qualifizierten.
Weber wird seinen Lebensmittelpunkt weiterhin in Bernburg haben. "Meine Freundin Gina und viele gute Freunde wohnen hier. Meine Tochter Alina hat einen Platz in der Kita Friedrich Fröbel gemeinsam mit Artur Gawliks Kindern Jakub und Zusanna. Ich wäre in Bernburg als Handballer gern alt geworden. Doch so richtig konnte mir der Verein bei der Jobsuche nicht helfen. Ich habe das Gefühl, dass ich beim HCA Beruf und Handball besser miteinander verbinden kann als in Bernburg", sagte der Familienvater, dem auch der Zweijahresvertrag in Aschersleben entgegenkommt. "Ich bin nun auch schon 26 Jahre und will etwas längerfristig planen können."
Nach den Wechselambitionen von Liesegang Anfang April zum HC Empor Rostock, hat der Anhalt-Vorstand der Suche nach einem neuen Trainer oberste Priorität eingeräumt. Die Gespräche mit den Spielern sind dadurch offensichtlich ins Stocken geraten, denn nicht jeder Akteur hatte einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013 - auch mit ein Grund für Webers Absprung.
Am 13. Oktober kreuzt der torgefährliche Aufbauspieler jedoch wieder in der Bruno-Hinz-Halle auf, wenn das Salzland-Derby in der Dritten Liga Ost zwischen dem SV Anhalt und dem HC Aschersleben steigt. "Es wird ein komisches Gefühl sein, wenn ich mich plötzlich in der anderen Kabine umziehe", so Weber.

ARTIKEL : CARSTEN ROLOFF
FOTO : PÜLICHER [Fünf Jahre spielte Alexander Weber für den SVA und erwies sich auch als sicherer Siebenmeter-Schütze.]
SVS am Juni 18 2012 06:29:56 · 0 Kommentare · 2160 gelesen · Drucken
Kommentare
Es wurden keine Kommentare geschrieben.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.
KurzNews
Statistik
Gäste Online: 1
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 794
Neustes Mitglied: uniqas

Besucher Heute: 286
Besucher Monat: 25158
Besucher Gesamt: 2584779