+++++ Alligators Mit Derbysieg +++++ HCA vs. HG 85 Köthen 33:31 (14:16) +++++ Starker Gudonis in der 2. Halbzeit +++++ Bester Werfer mit 8 Treffern P.Seifert +++++
Nur noch

;
Navigation
Startseite
Tabelle
Sponsoren
Monatsangebot
1.Herren
2.Herren
B-Jugend
C-Jugend
D-Jugend
E-Jugend
Minis F-Jugend
MITMACHEN

Hallenanfahrt
Eintrittspreise
News Archiv
WebLinks
Fotogalerie
Videos

facebook
KLUBKASSE
Impressum
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Aschersleben verliert bei GWD Minden
Quelle: handball-world.com

Der HC Aschersleben hat am Mittwoch sein Gastspiel in der 2. Handball-Bundesliga Nord bei Bundesliga-Absteiger TSV GWD Minden mit 33:43 (17:20) verloren und steckt damit im Tabellenkeller fest. «Wir haben im Angriff recht ordentlich gespielt, hatten dafür aber auch sehr große Lücken in der Deckung. Mit 43 Gegentoren kann man keine Partie gewinnen», erklärte Ascherslebens Trainer Dmitri Filippov.

Nach ordentlichen ersten 30 Minuten verschliefen die Aschersleber den Start in die zweite Halbzeit. Minden sorgte mit einem 8:2-Lauf auf 28:19 (40.) innerhalb von zehn Minuten für klare Verhältnisse. Die meisten Treffer in dieser Begegnung erzielten Carsten Kommoß (8/3) und Paul Otto (6) für den Aufsteiger sowie Aljoscha Schmidt (11/4) und Dalibor Doder (9/2) für die Ostwestfalen.

Torschützen: Schmidt (11), Doder (9), Helmdach (4), Gylfason (4), Madsen (4), Steinert (4), Andersson (3), Auerswald (2), Hunady (2) - Kommoß (8), Otto (6), Müller (5), Milosevic (4), Kairis (3), Lampe (3), Liesche (1), Böcker (1), Cucoz (1), Eulenstein (1)
Siebenmeter: 6/7 - 3/5
Zeitstrafen: 1/3
ics am September 29 2010 21:57:40 · Drucken
KurzNews
Statistik
Gäste Online: 1
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 794
Neustes Mitglied: uniqas

Besucher Heute: 405
Besucher Monat: 33591
Besucher Gesamt: 2385523