+++++ Alligators gewinnen wieder +++++ HCA vs. SV Oebisfelde 27:25 (14:9) +++++ Starker Thäder zwischen den Pfosten +++++ Bester Feldtorschütze mit 7 Treffern Andrey Filippov +++++
Nur noch

;
Navigation
Startseite
Tabelle
Sponsoren
Monatsangebot
1.Herren
2.Herren
B-Jugend
C-Jugend
D-Jugend
E-Jugend
Minis F-Jugend
MITMACHEN

Hallenanfahrt
Eintrittspreise
News Archiv
WebLinks
Fotogalerie
Videos

facebook
KLUBKASSE
Impressum
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
HC Aschersleben dominiert im Ballhaus
Aschersleben/MZ.

Die Handballer des HC Aschersleben zeigten in der 3. Liga Ost eine starke Vorstellung und feierten einen deutlichen Heimsieg gegen den TV Groß Umstadt.

Der HC Aschersleben hat sich am Samstagabend vor heimischem Publikum in der 3. Liga Ost mit 35:19 gegen den TV Groß Umstadt durchgesetzt. Zur Halbzeit hatte die Mannschaft von Trainer Dimitri Filippov mit 16:9 in Führung gelegen. Die Gastgeber dominierten das Spiel im heimischen Ballhaus von der ersten bis zur letzten Minute, waren sowohl in der Offensive als auch in der Defensive stets präsent.

Torhüter Mantas Gudonis parierte oft glänzend. Im Angriff spielte Aschersleben effektiv. Pit Seifert war mit 16 Treffern, davon sieben erfolgreich verwandelte Siebenmeter, bester Werfer der Partie. "Wenn es im Spiel so läuft, dann bist du irgendwann einfach in einem Rausch", sagte Frank Seifert, der einen Treffer zum vierten HCA-Saisonsieg beisteuerte, nach dem Spiel.

ARTIKEL : DANIEL GEORGE
FOTO : THOMAS TOBIS [Mantas Gudonis zeigte im HCA-Tor einige sehenswerte Paraden.]
SVS am November 10 2013 12:27:39 · Drucken
KurzNews
Statistik
Gäste Online: 1
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 794
Neustes Mitglied: uniqas

Besucher Heute: 1084
Besucher Monat: 20834
Besucher Gesamt: 2652998