+++++ Alligators Mit Derbysieg +++++ HCA vs. HG 85 Köthen 33:31 (14:16) +++++ Starker Gudonis in der 2. Halbzeit +++++ Bester Werfer mit 8 Treffern P.Seifert +++++
Nur noch

;
Navigation
Startseite
Tabelle
Sponsoren
Monatsangebot
1.Herren
2.Herren
B-Jugend
C-Jugend
D-Jugend
E-Jugend
Minis F-Jugend
MITMACHEN

Hallenanfahrt
Eintrittspreise
News Archiv
WebLinks
Fotogalerie
Videos

facebook
KLUBKASSE
Impressum
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
HC Aschersleben kassiert Auswärtsniederlage
Wallau/MZ.

Der HC Aschersleben bleibt auf fremdem Parkett erfolglos: Die Mannschaft von Trainer Dimitri Filippov muss sich der SG Wallau geschlagen geben.

Die Drittliga-Handballer des HC Aschersleben haben am Samstagabend mit 22:25 bei der SG Wallau verloren. Zur Halbzeit hatte Wallau vor heimischem Publikum mit drei Toren in Führung gelegen (14:11). Nach dem Seitenwechsel konnte Aschersleben den Spielstand zwischenzeitlich ausgleichen.

Die Partie gestaltete sich offen. Fünf Minuten vor dem Ende hatten sich die Gastgeber dann aber mit sechs Toren abgesetzt. Diesen Rückstand konnte der HCA nicht mehr aufholen, nur noch verkürzen. Beste Ascherslebener Werfer waren Frank Seifert und Gordon Müller, die jeweils fünf Tore erzielten. Neuzugang Martin Pratersch, der erst am Freitag verpflichtet wurde, kam auf zwei Tore. In der Tabelle der 3. Liga Ost belegen die Handballer des HC Aschersleben den ersten Abstiegsplatz.
SVS am April 06 2014 12:19:04 · Drucken
KurzNews
Statistik
Gäste Online: 2
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 794
Neustes Mitglied: uniqas

Besucher Heute: 1331
Besucher Monat: 45623
Besucher Gesamt: 2344914