+++++ Alligators mit Punktgewinn in Delitzsch +++++ NHV Concordia Delitzsch vs. HCA 23:23 (13:14) +++++ Starker Gudonis zwischen den Pfosten +++++ Sascha Berends mit 6 Treffern bester Torschütze +++++
Nur noch

;
Navigation
Startseite
Tabelle
Sponsoren
Monatsangebot
1.Herren
2.Herren
B-Jugend
C-Jugend
D-Jugend
E-Jugend
Minis F-Jugend
MITMACHEN

Hallenanfahrt
Eintrittspreise
News Archiv
WebLinks
Fotogalerie
Videos

facebook
KLUBKASSE
Impressum
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Alle HCA-Teams gewinnen daheim
ASCHERSLEBEN/L.Oe.

Auch die Zweite Alligators-Mannschaft konnte im dritten Spiel endlich die ersten Punkte ergattern. In der Sporthalle „Bestehornpark“ konnte ein 31:27 Sieg gegen die TSG Calbe gefeiert werden.
Doch auch zuvor gab es viel Spannung auf der Platte in der Sporthalle „Bestehornpark“!
Zwar konnte die Alligators-D-Jugend einen nie gefährdeten 31:7 Sieg gegen die TSV Wefensleben einfahren und die Eroberung des ersten Tabellenplatzes feiern, im Anschluss bei B-Jugend-Spiel wurde es aber richtig eng.

Die B-Jugend der Alligators, wie fast immer unterbesetzt. Die Jungs von Trainerin Monika Schütze waren mit 7 Spielern vertreten. Nicht nur das somit keine Wechselmöglichkeit bestand. Nein! Zwei von den Sieben waren auch noch Torhüter, sodass sogar ein eigentlicher Torwart für zweimal 25 Minuten auf die Platte musste, seine Sache aber richtig gut machte. Die B-Jugend überzeugte durch eine starke Abwehrarbeit. Die „Jung-Alligatoren“ waren immer nah an ihren Gegenspielern von der JSpG Schönebeck/Glinde und konnten, Dank einer starken Abwehr- und Torhüterleistung, so manchen Angriff schadlos überstehen. Im Angriff zeigten die B-Junioren des HCA ihr Klasse. Zwar fielen viele HCA-Treffer in dieser hektischen Partie durch Einzelaktionen, doch die Alligators spielten in den wichtigen Phasen des Spiel einfach kontrollierter. Die HCA B-Jugend gewinnt durch starke Abwehrarbeit und überragende Einzelaktionen im Angriff knapp mit 25:24.
Doch dieser Sieg muss, auf Grund der Mannschaftstärke, richtig bejubelt werden. Ein Wahnsinn was die B-Jungs da geleistet haben!
wildalligator am September 28 2014 12:19:56 · 0 Kommentare · 963 gelesen · Drucken
Kommentare
Es wurden keine Kommentare geschrieben.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.
Bewertung
Die Bewertung ist nur für Mitglieder verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um abzustimmen.

Keine Bewertung eingesandt.
KurzNews
Statistik
Gäste Online: 1
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 794
Neustes Mitglied: uniqas

Besucher Heute: 326
Besucher Monat: 29866
Besucher Gesamt: 2589487