+++++ Alligators gewinnen wieder +++++ HCA vs. SV Oebisfelde 27:25 (14:9) +++++ Starker Thäder zwischen den Pfosten +++++ Bester Feldtorschütze mit 7 Treffern Andrey Filippov +++++
Nur noch

;
Navigation
Startseite
Tabelle
Sponsoren
Monatsangebot
1.Herren
2.Herren
B-Jugend
C-Jugend
D-Jugend
E-Jugend
Minis F-Jugend
MITMACHEN

Hallenanfahrt
Eintrittspreise
News Archiv
WebLinks
Fotogalerie
Videos

facebook
KLUBKASSE
Impressum
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
HC Aschersleben gastiert beim HC Burgenland
HANDBALL-OBERLIGA
VON TOBIAS GROSSE

Am Sonnabend hofft der HC Aschersleben endlich wieder einen Auswärtssieg erringen zu können. Seit sieben Gastspielen hat das schon nicht mehr geklappt. Der Gastgeber HC Burgenland zeigte in den letzten Wochen zu Hause allerdings stets eine starke Leistung.


Die Alligators, hier Kreisläufer Eric Straßburger, gastieren am Samstagabend in Naumburg beim HC Burgenland.
(BILD: TOBIS)


ASCHERSLEBEN/MZ - Das erste kleine Geplänkel gab es schon am Dienstag. "Ich hoffe du bist fit für das Wochenende", schrieb Kevin Lang, Torhüter des HC Burgenland, auf die Facebook-Seite von Pit Seifert. Der ließ sich nicht lange bitten. "Ich bin fit", versicherte der Linksaußen des HC Aschersleben. Beide spielen oftmals in der Ascherslebener Freizeitmannschaft Westdorf-Handewitt Seite an Seite. Am Sonnabend sind sie ab 19 Uhr Gegner, der HCA gastiert in Naumburg.

HC Burgenland zu Hause unschlagbar?
Und die Alligators wissen, was auf sie zukommt: eins der vielleicht schwierigsten Auswärtsspiele der kompletten Saison. "Das wird definitiv eine der härtesten Partien", versichert Clemens Grafenhorst. Dabei ist es nicht so, dass der fünfte Tabellenplatz des HC Burgenland die Krokodile einschüchtern sollte. Oder die Heimbilanz an sich, die bei der Mannschaft von Trainerin Ines Seidler mit 12:6 Punkten ähnlich ist wie die des HCA (13:7). Es ist vielmehr die Tatsache, dass der HCB in der heimischen Sporthalle Euroville schier unglaubliches vollbringt. Selbst wenn man wie der sichere Verlierer aussieht.
Diese Erfahrung mussten zuletzt der USV Halle, TuS Radis und der Rot-Weiß Staßfurt machen. Halle führte zwischenzeitlich bereits mit sieben Toren, Radis mit neun und Staßfurt zwei Minuten vor Schluss sogar noch mit vier. Gewonnen hat von den drei Teams dennoch niemand in Naumburg. Die Partien gegen Halle und Staßfurt endeten unentschieden, gegen Radis konnte der HC Burgenland sogar noch gewinnen. "Wir wissen das", sagt Clemens Grafenhorst, "denn auch wir sind eine Mannschaft, die nicht immer konsequent weiterspielt, wenn sie führt." Gegen den HC Burgenland würde das vermutlich schnell bestraft werden.
Denn: "Sie haben einen überragenden Rückraum", weiß Grafenhorst. Wobei sich meist allerdings nur zwei Spieler für die Aufholjagden verantwortlich zeigen: Kenny Dober und Jan Schindler. Oder auch: Zwei der drei besten Torschützen der Mitteldeutschen Oberliga. Dober führt die Torjägerliste mit 155 Treffern an, Schindler folgt mit 151 Toren nach Halles Piere Sogalla (153) auf Rang drei.

Serie der Auswärtsniederlagen soll reißen
Dennoch ist der HCA natürlich gewillt, in Naumburg zu bestehen. "Wir können dort ein Ausrufezeichen setzen", meint Clemens Grafenhorst. Wie im Hinspiel, als die Alligators mit dünnem Kader 34:31 gegen den HC Burgenland gewinnen konnten. "Damals sind wir als Team stark zusammengewachsen", erinnert sich Grafenhorst, "das müssen wir auch jetzt schaffen." Denn ein Auswärtssieg wäre noch viel mehr, als ein Ausrufezeichen. "Es wäre es für unser Selbstvertrauen sehr wichtig."
Darauf warten die Krokodile nämlich nun schon seit sieben Gastspielen, weshalb sich auch HCA-Urgestein Marco Eulenstein, noch unter der Mitteilung von Kevin Lang zu Wort meldete: "Wir brauchen die Punkte."
wildalligator am März 13 2015 14:26:55 · 0 Kommentare · 1311 gelesen · Drucken
Kommentare
Es wurden keine Kommentare geschrieben.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.
Bewertung
Die Bewertung ist nur für Mitglieder verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um abzustimmen.

Keine Bewertung eingesandt.
KurzNews
Statistik
Gäste Online: 2
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 794
Neustes Mitglied: uniqas

Besucher Heute: 1006
Besucher Monat: 20756
Besucher Gesamt: 2652920