+++++ Allen Sponsoren und Fans ein Frohes Weihnachtsfest und ein Gesundes Neues Jahr +++++
Nur noch

;
Navigation
Startseite
Tabelle
Sponsoren
Monatsangebot
1.Herren
2.Herren
B-Jugend
C-Jugend
D-Jugend
E-Jugend
Minis F-Jugend
MITMACHEN

Hallenanfahrt
Eintrittspreise
News Archiv
WebLinks
Fotogalerie
Videos

facebook
KLUBKASSE
Impressum
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
HC Aschersleben D-Jugend oder Europaschule Gymnasium Stephaneum?
„Jugend trainiert für Olympia“
VON MICHAEL NOWAK

ASCHERSLEBEN -Als die Handballmannschaft der Europaschule Gymnasium Stephaneum in diesem Schuljahr zum Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ antrat, musste man schon genau hinsehen. Die Mannschaft bestand zum größten Teil aus den Spielern der HC Aschersleben D-Jugend. Mit dieser Mannschaft schafften sie im Wettkampf gegen die anderen Gymnasien Sachsen-Anhalts eine Überraschung.

„Was sind wir? – EIN TEAM!“ So lautete der nicht zu überhörende Motivationsruf der Spieler der Handballmannschaft der Europaschule Gymnasium Stephaneum am Donnerstag, den 03.03.2016, in Magdeburg beim Sportgymnasium in der Friedrich-Ebert-Straße, der Austragungsstätte des Landesfinales (Sachsen-Anhalt) im Handball, des Bundeswettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“. Die Jungen der Wettkampfklasse IV (Geburtsjahr 2003-2006) hatten sich durch den Sieg im Regionalfinale gegen Dessau und Wittenberg für die Teilnahme an diesem Wettkampf qualifiziert. Bereits in der ersten Runde konnte man sich gegen Staßfurt und Calbe durchsetzen.

Als Gegner standen der Mannschaft des Stephaneums die Sieger der anderen Regionalfinals, also die Mannschaften aus Magdeburg, Haldensleben und Quedlinburg, gegenüber. Durch eine überzeugende spielerische Leistung und den vorbildlichen kameradschaftlichen Teamgeist der gesamten Mannschaft schafften es die Jungen des Stephaneums, sich den zweiten Platz des Turniers zu sichern und kehrten als Vize-Landesmeister von Sachsen-Anhalt nach Aschersleben zurück. Lediglich der Mannschaft des Sportgymnasiums aus Magdeburg waren die Stephaneer unterlegen, gleichwohl sie das beste Ergebnis gegen die Favoriten aus Magdeburg erzielten. Glückwunsch für dieses tolle Ergebnis an die gesamte Mannschaft und ihre Betreuer.
wildalligator am Mai 20 2016 13:27:08 · 0 Kommentare · 743 gelesen · Drucken
Kommentare
Es wurden keine Kommentare geschrieben.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.
Bewertung
Die Bewertung ist nur für Mitglieder verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um abzustimmen.

Keine Bewertung eingesandt.
Termine
Sonnabend, 30.12.17
09:30 Uhr im Ascaneum
Ulk-Turnier
09:30 Uhr Meldebeginn
KurzNews
Statistik
Gäste Online: 1
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 626
Neustes Mitglied: Stephenhal

Besucher Heute: 1222
Besucher Monat: 27671
Besucher Gesamt: 2186169