+++++ Alligators mit deftiger Niederlage in Apolda +++++ HSV Apolda vs. HCA 29:20 (16:6) +++++
Nur noch

;
Navigation
Startseite
Tabelle
Sponsoren
Monatsangebot
1.Herren
2.Herren
B-Jugend
C-Jugend
D-Jugend
E-Jugend
Minis F-Jugend
MITMACHEN

Hallenanfahrt
Eintrittspreise
News Archiv
WebLinks
Fotogalerie
Videos

facebook
KLUBKASSE
Impressum
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Aschersleben verliert bei TuSEM Essen
Essen/Aschersleben/dpa.
Die Handballer des HC Aschersleben müssen weiter auf ihren zweiten Saisonsieg warten. Der Aufsteiger aus Sachsen-Anhalt verlor am Freitag sein Gastspiel bei TuSEM Essen mit 23:28 (14:12) und bleibt nach der 19. Niederlage im 21. Spiel das Schlusslicht in der zweiten Bundesliga Staffel Nord. «Die Mannschaft hat hervorragend gekämpft, aber leider den Start in die zweite Halbzeit verschlafen», erklärte HCA-Trainer Dmitri Filippov.

Die Gäste begannen sehr couragiert und erkämpften sich bis zur Pause einen Zwei-Tore-Vorsprung. Die Führung verspielten die Aschersleber jedoch in den ersten zehn Minuten nach dem Seitenwechsel, als sich die Gäste ihre übliche Schwächephase leisteten. Während der Aufsteiger nur einmal traf, drehte Essen mit einem 8:1-Lauf auf 20:15 (40.) die Partie und geriet danach nicht mehr ernsthaft in Bedrängnis. Die meisten Tore in dieser Begegnung erzielten Gorden Müller (5) und Vojislav Cucuz (4) für Aschersleben sowie Felix Handschke (7) und Pavel Prokopec (6) für die Hausherren.
ics am Februar 18 2011 21:01:20 · 0 Kommentare · 1233 gelesen · Drucken
Kommentare
Es wurden keine Kommentare geschrieben.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.
KurzNews
Statistik
Gäste Online: 1
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 794
Neustes Mitglied: uniqas

Besucher Heute: 928
Besucher Monat: 17027
Besucher Gesamt: 2616752