+++++ Alligators bleiben 2018 weiter ungeschlagen +++++ HCA vs. HC Einheit Plauen 26:25 (15:9) +++++ Kommoß wieder bester Werfer mit 5 Treffern +++++
Nur noch

;
Navigation
Startseite
Tabelle
Sponsoren
Monatsangebot
1.Herren
2.Herren
B-Jugend
C-Jugend
D-Jugend
E-Jugend
Minis F-Jugend
MITMACHEN

Hallenanfahrt
Eintrittspreise
News Archiv
WebLinks
Fotogalerie
Videos

facebook
KLUBKASSE
Impressum
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
HC Aschersleben verkauft sich teuer

Aschersleben/dpa.
Die Handballer des HC Aschersleben haben sich gegen den Bundesliga-Absteiger TSV GWD Minden teuer verkauft. Das Schlusslicht unterlag dem Tabellenzweiten der 2. Handball-Bundesliga Nord am Samstag mit 27:31 (9:15). «Ich bin zufrieden. Sehr zufrieden wäre ich gewesen, wenn wir einen Punkt mitgenommen hätten. Die Spieler haben auch nach klaren Rückständen den Kopf nicht hängen gelassen und eine geschlossene Teamleistung geboten», erklärte HCA-Spielertrainer Dmitri Filippov.

Der Außenseiter konnte die Partie bis zur 22. Minute beim Stand von 9:10 offen gestalten. Dann sorgte Minden mit einem 9:1-Lauf auf 19:10 (34.) für die Entscheidung. Die Gastgeber kämpften sich auf 19:23 (46.) heran, gaben auch nach dem 19:27 (50.) nicht auf und hielten die Niederlage in Grenzen. Die meisten Tore erzielten Mirko Milosevic (7) für Aschersleben sowie Marian Hunady (8) für die Gäste.

Foto: Frank Gehrmann
ics am Februar 26 2011 21:02:22 · 2 Kommentare · 1102 gelesen · Drucken
Kommentare
mggd am November 05 2011 08:52:13
louboutin shoes
mggd am November 12 2011 06:22:05
wedding gowns
Kommentar schreiben
Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.
KurzNews
Statistik
Gäste Online: 3
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 676
Neustes Mitglied: ayozna

Besucher Heute: 1599
Besucher Monat: 32442
Besucher Gesamt: 2235877