Favorit HCA enttäuscht

07.12.2019

HC Aschersleben : FSV Magdeburg 24: 30 (10:15)
 
Im letzten Spiel des Jahres hatte man den FSV Magdeburg zu Gast im Bestehornpark. Unser Team ging als klarer Favorit in die Begegnung. Immerhin konnte das Hinspiel schon gewonnen werden und die Gäste rangieren momentan nur im unteren Drittel der Tabelle.
Das Spiel begann zunächst recht ausgeglichen. Doch im weiteren Spielverlauf  unterliefen unseren Jungs einfach zu viele Fehler im Spielaufbau. Klarste Torchancen wurden vergeben. Die recht robuste körperliche Gangart der Gäste stellte unser Team vor große Probleme. Taktische Umstellungen nach zwei Auszeiten brachten wenig Änderung im Spiel. Zur Halbzeit führten die Elbestädter bereits mit 5 Toren. Nach dem Wechsel spielten die Gäste konsequent und sehr effektiv ihr Spielsystem durch. Unser Team war heute nicht in der Lage das Spiel noch einmal zu drehen. Kämpferisch hielten sie dennoch dagegen und gaben sich nie auf. Bemerkenswert war die Tatsache, dass mehrere Spielphasen in Unterzahl ohne Gegentore überstanden wurden. Am Ende unterlag unsere Mannschaft verdient mit 24:30 Toren. Die Enttäuschung über diese unerwartete Heimniederlage war bei allen Spielern sehr groß. Vielleicht hatte man den Gegner auch etwas unterschätzt?