Sieg mit Anlaufschwierigkeiten (2. Männer)

07.03.2020

HC Aschersleben : SG Stahl Blankenburg 29:24 (13:12)

Der HCA II tat sich in eigener Halle heute sehr schwer. Das schnelle und spritzige Spiel, welches die Truppe des öfteren schon zeigte, lässt sie momentan vermissen. Allzu häufig wird ohne ausreichend Druck und mit fehlender Dynamik versucht zum Abschluss zu kommen. Auch wenn die SG Stahl Blankenburg Abt. Handball auf den hinteren Plätzen rangiert, lässt sie sich so einfach dann aber auch nicht besiegen. Die Quittung für vergebene Chancen und statischem Handball war dann auch der Halbzeitstand von 13:12.

Die zweiten 30 Minuten zeigte die Truppe dann, dass es auch anders geht und ließ sich von der ein oder anderen Zeitstrafe nicht beeindrucken. Langsam aber sicher setzte man sich ab und konnte auch leichtes kurzes Hadern gut verkraften. Zum Schluss stand dem Arbeitssieg nichts im Wege und auf der Anzeigentafel ein beruhigendes Ergebnis von 29:24!