Zu viele Fehler kosteten den Sieg

27.10.2019

HC Aschersleben : Barleber HV 30: 33 (12 : 17)

Am Ende stand man zwar mit leeren Händen da und die Enttäuschung stand allen Spielern des HC Aschersleben deutlich ins Gesicht geschrieben, doch es sprach für die Moral der Mannschaft, sich nicht einfach ihrem Schicksal zu ergeben. Es fehlten am Ende nur Kleinigkeiten das Spiel noch einmal zu drehen. In den ersten Minuten ging man schnell mit 4:1 in Führung. Dann wurden in der Abwehr und im Angriff zu viele Fehler begangen und es stand zur Pause 17:12 für die Gäste aus Barleben. Im zweiten Spielabschnitt änderte sich wenig am Spielverlauf. Erst in der Schlussphase gelang es unserem Team die Gäste noch einmal in Bedrängnis zu bringen. Das Team aus Barleben rettete seinen Vorsprung über die Zeit und gewann am Ende verdient mit 33:30 Toren. In der nächsten Woche erwartet unsere Jungs eine schwere Aufgabe beim Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten in Quedlinburg.