Alligatoren schnappen wieder zu und überzeugen

18.01.2020

HC Aschersleben – HSV Haldensleben 35:26 (21:11)

Zum ersten Heimspiel im neuen Jahr empfingen unsere Alligatoren das Team vom HSV Haldensleben. Das Hinspiel wurde bereits deutlich mit 12 Toren Vorsprung gewonnen. Trotzdem war unsere Mannschaft gewarnt diese Partie nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, denn die Gäste hatten einen Lauf und gewannen die letzten drei Spiele in Folge. Unsere Jungs hatten sich viel vorgenommen und begannen sofort das Spielgeschehen zu bestimmen. In der Abwehrarbeit waren deutliche Verbesserungen zum letzten Spiel erkennbar. Taktische Vorgaben wurden gut umgesetzt und technische Fehler deutlich reduziert. Nach wenigen Spielminuten nahmen die Gäste bereits ihre erste Auszeit, was aber am weiteren Spielverlauf nicht viel änderte. Torf um Tor vergrößerte sich der Vorsprung unseres Teams.

Zur Halbzeit betrug er bereits 10 Tore. Im zweiten Durchgang ließen die Spielfreude und die Konzentration bei unseren Jungs dann wieder etwas nach. Dennoch geriet der Sieg nie in ernsthaft in Gefahr. Am Ende erzielte jeder Feldspieler mindestens einen Treffer. Eine geschlossene Mannschaftsleistung war die Grundlage für den verdienten Erfolg. Sie sollte dem Team wieder viel Mut und Selbstvertrauen für die kommenden schweren Aufgaben geben.