+++++ Alligators mit schmerzlicher Niederlage in Dresden +++++ HC Elbflorenz II vs. HCA 30:19 (12:9) +++++ Kommoß und Weber mit je 4 Treffern beste Torschützen +++++
Nur noch

;
Navigation
Startseite
Tabelle
Sponsoren
Monatsangebot
1.Herren
2.Herren
B-Jugend
C-Jugend
D-Jugend
E-Jugend
Minis F-Jugend
MITMACHEN

Hallenanfahrt
Eintrittspreise
News Archiv
WebLinks
Fotogalerie
Videos

facebook
KLUBKASSE
Impressum
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Trainer behält die Ruhe und vermittelt Lockerheit
ASCHERSLEBEN/MZ.

Ronny Liesche ist ein kommunikativer Typ und spricht viel mit seinen Spielern. Obwohl bis zum Punktspielstart in der dritten Handballliga nicht mehr viel Zeit vergeht, versucht er im Training ruhig zu bleiben und Lockerheit zu vermitteln. Und für Liesche ist es eine ganz besondere Saison - seine erste als Trainer. Er übernahm das Amt von Dimitri Filippov, dessen Vertrag nicht verlängert wurde.
Ronny Liesche weiß um seine Verantwortung beim HC Aschersleben. "Für mich ist es aber auch eine einmalige Chance und gleichzeitig große Herausforderung. Andere Trainer müssen im Nachwuchs anfangen. Ich kann gleich als Jungspund in der dritten Liga einsteigen", sieht Liesche seine neue Aufgabe.

Der ehemalige SCM-Spieler sieht sich aber auch noch als Lernender. "Ich kann zwar von meinem vorherigen Trainer profitieren, doch man lernt nie aus, sondern immer dazu. Ich habe mir einige Nächte um die Ohren gehauen und mir überlegt, was ich wie mache", gesteht der HC-Trainer, der auch die Videos selber schneidet. Die Familie kam so in den vergangenen Wochen zu kurz.

Doch er sieht auch die Reaktion der Mannschaft. "Die Truppe zieht gut mit und es kommt auch etwas zurück", beschreibt er, der vor allem Wert auf Disziplin und gegenseitigen Respekt legt.

Liesche weiß aber auch, dass es noch viel zu tun gibt: "Die Mannschaft ist zwar gut in Form, aber in der Abwehr gibt es noch Nachholbedarf. Auch die Abstimmung mit Neuzugang Emil Fechtmann braucht noch ein wenig Zeit."

In dem Deutsch-Chilenen sieht der HC-Coach einen ganz wichtigen Mann. Er soll der Spielmacher werden. Das wäre auch eine Voraussetzung, dass Liesche selbst nur noch im äußersten Notfall spielen wird. Was Feuchtmann kann, davon konnten sich die Ascherslebener Zuschauer in den Vorbereitungsspielen ein Bild machen.

In den Tests zeigten die Alligators zwei Gesichter: Nach einer sehr guten Vorstellung gegen Schwerin, folgte eher ein biederer Auftritt gegen Oebisfelde. Solche Schwankungen sollen in den Punktspielen vermieden werden.

Denn, und darüber sind sie sich im Lager des HC Aschersleben klar, wird es eine schwierige Saison. Denn ein Großteil der Mannschaften der dritten Liga Ost hat personell aufgerüstet. So tummeln sich Nationalspieler aus mehreren Ländern in der Liga.

Doch Bangemachen gilt nicht. "Wir sollten in erster Linie auf uns selbst schauen und unsere Stärken in die Waagschale werfen", fordert er von seinen Spielern. Denn, "nur gemeinsam sind wir stark". Und die Geschlossenheit und Eingespieltheit könnte durchaus eine Trumpfkarte der Alligators sein. Denn in der Sommerpause hat nur Enrico Lampe die Mannschaft in Richtung Anhalt Bernburg verlassen. Die Alligators setzen auf einen Kader von 13 Spielern. So hofft Trainer Ronny Liesche auch, dass die Truppe von Verletzungen verschont bleibt. Dann wäre auch das Saisonziel einstelliger Tabellenplatz umsetzbar.


ARTIKEL : THORSTEN KÖHLER
FOTO : FRANK GEHRMANN (Die Mannschaft des Drittligisten HC Aschersleben: obere Reihe v.l.: Carsten Kommoß, Emil Feuchtmann, Eddy Eicken, Paul Otto; mittlere Reihe v.l.: Jens Hebecker (Mannschaftsverantwortlicher), Jürgen Arndt (Präsident), Karina Band (Physiotherapeutin), Erwin Feuchtmann, Gorden Müller, Benny Böcker, Svajunas Kairis, Frank Seifert (Co-Trainer), Jörg Flechtner (Betreuer); untere Reihe v.l.: Frank Seifert, Pit Seifert, Ivan Szabo, Andreas Böhm, Marco Eulenstein, Ronny Liesche (Trainer). )
SVS am September 01 2011 07:26:55 · 2 Kommentare · 1436 gelesen · Drucken
Kommentare
mggd am November 05 2011 08:45:31
louboutin shoes
mggd am November 12 2011 06:07:59
cocktail dresses
Kommentar schreiben
Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.
KurzNews
Statistik
Gäste Online: 4
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 794
Neustes Mitglied: uniqas

Besucher Heute: 697
Besucher Monat: 34405
Besucher Gesamt: 2540406