+++++ Megawoodstock in Aschersleben 20.07.-22.07.2018 +++++
Nur noch

;
Navigation
Startseite
Tabelle
Sponsoren
Monatsangebot
1.Herren
2.Herren
B-Jugend
C-Jugend
D-Jugend
E-Jugend
Minis F-Jugend
MITMACHEN

Hallenanfahrt
Eintrittspreise
News Archiv
WebLinks
Fotogalerie
Videos

facebook
KLUBKASSE
Impressum
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Alligators setzen auf Heimstärke
Aschersleben/MZ.
Zu Hause möglichst kein Spiel verlieren und auswärts den einen oder anderen Punkt holen. Unter dieser Vorgabe ist der HC Aschersleben in die Saison der Dritten Liga gestartet. Während auswärts in drei Spielen dreimal verloren wurde, sieht die Heimbilanz wesentlich besser aus. Denn mit zwei Siegen und einem Remis sind die Alligators in der Ballhaus-Arena noch ohne Niederlage. Und das soll, geht es nach den Vorstellungen des HCA, auch am Freitag gegen Eintracht Baunatal so bleiben.
Doch das wird gegen den aktuellen Tabellenvierten alles andere als ein Spaziergang. Denn der Vorjahresfünfte will sich auch in diesem Jahr in der Spitzengruppe etablieren und vielleicht sogar ein Wörtchen bei der Meisterschaft mitreden. Dafür hat sich Eintracht nicht nur durch neue Spieler gezielt verstärkt. Mit Goran Suton wurde auch ein neuer Trainer verpflichtet. Und Suton ist beileibe kein unbeschriebenes Blatt. Der Mann aus Bosnien-Herzegowina absolvierte 30 Länderspiele für sein Land und ging durch die jugoslawische Handballschule. In Mostar trainierte er beispielsweise unter Noka Serdarusic.
Nach seiner aktiven Laufbahn begann Goran Suton als Trainer. Nach unterklassigen Teams war er beim TV Willstätt-Schutterwald (zweite Liga) und im Vorjahr bei Erstliga-Aufsteiger HSG Düsseldorf tätig. Zu seinem Wechsel in die dritte Liga sagt er: "Hier in Baunatal habe ich das Gefühl, dass ich zusammen mit der Mannschaft und den Verantwortlichen einiges bewegen kann."
Baunatal startete auch mit drei Siegen in die Saison. Doch dann folgten zwei deftige Niederlagen gegen Pirna und Bad Neustadt. Die Verunsicherung war dann auch im Heimspiel gegen die TSG Münster unübersehbar. Über den Kampf kam Eintracht aber ins Spiel und schaffte nach einer doch etwas holprigen Vorstellung einen 27:25-Erfolg.
Ob die Hessen nun wieder zurück in die Erfolgspur gefunden haben, muss das Spiel am Freitag zeigen. Denn die Alligators wollen nach der Auswärtsniederlage vor heimischer Kulisse wieder punkten. Und einige Fakten sprechen für ein interessantes Spiel. So trifft die drittschlechteste Abwehr (HCA - 176 Gegentore) auf den drittschlechtesten Angriff (150 Tore). Auf der anderen Seite hat der HCA den drittbesten Angriff (179), während Baunatal über die viertbeste Verteidigung (148 Gegentore) verfügt. Die Zuschauer dürfen gespannt sein, wessen Trümpfe am Freitag stechen.
Die Alligators konnten in dieser Woche wegen einer Veranstaltung im Ballhaus nicht wie gewohnt trainieren. Zudem fehlen Emil und Erwin Feuchtmann, die mit der chilenischen Nationalmannschaft bei den Panamerikanischen Spielen in Guadalajara (Mexiko) im Einsatz sind. Auch Svajunas Kairis, der in Coburg einen schmerzhaften Pferdekuss bekam, konnte bisher noch nicht trainieren. Hinter seinem Einsatz steht noch ein dickes Fragezeichen. Damit ist die Wahrscheinlichkeit recht groß, dass Spielertrainer Ronny Liesche auf der Aufbaumitte zum Einsatz kommen wird.
"Das wird ein hartes Stück Arbeit. Dennoch steckt in der Mannschaft so viel Kampfgeist. Mit dem Publikum im Rücken und unserer Heimstärke sollten wir die Ausfälle kompensieren können", blickt Co-Trainer Frank Seifert auf die Begegnung, die 20 Uhr angepfiffen wird.


ARTIKEL : THORSTEN KÖHLER
FOTO : FRANK GEHRMANN [Bei Carsten Kommoß (2. v. l.) wechselten in den vergangenen Spielen Licht und Schatten]
SVS am Oktober 14 2011 07:11:23 · 2 Kommentare · 1346 gelesen · Drucken
Kommentare
mggd am November 05 2011 08:41:40
christian louboutin shoes
mggd am November 12 2011 06:00:37
wedding gowns
Kommentar schreiben
Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.
KurzNews
Statistik
Gäste Online: 1
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 794
Neustes Mitglied: uniqas

Besucher Heute: 1202
Besucher Monat: 22618
Besucher Gesamt: 2446683